News & Aktuelles

Netzmittel & Additive

Tionox 104

Spezifische Leistungen :

  • Starke Reduzierung der Oberflächenspannung

  • Höchste Verringerung der dynamischen Oberflächenspannung

  • Schaum destabilisierend

  • Extrem-niedrige CMC (Kritische Mizellbildungskonzentration)

  • Nicht-ionisches Tensid

  • Hydrophobe Natur, HLB 4

  • Multifunktional: wirkt als Netzmittel, Entschäumer, Dispergiermittel und Egalisiermittel.

  • Geliefert als Flüssigkeit ( 50% aktives TMDD ) in verschiedenen Lösungsmitteln

Tensid 400- Serie

  • Tionox 400 = Ethoxyliertes 104

  • Ionische Tenside

  • Zunehmende Wasserlöslichkeit mit erhöhter Zahl

Tionox 400- Serie

  • TENSID 420: niedrigster Ethoxilierungsgrad, für die beste Entschäumung

  • TENSID 440: niedriger Ethoxilierungsgrad

  • TENSID 465: mittlerer Ethoxilierungsgrad, Wasserlöslichkeit++

  • TENSID 485: höchster Ethoxilierungsgrad, für höchste Hydrophilie

Tionox Additive

  • Applizierungsindustrie:

  • Beschichtungen

  • Druckmaterialien

  • Klebstoffe

  • Latex

  • Digitale Materialien

  • Landwirtschaft

  • Färbemittelsynthese

  • Pigmentschleifen

  • Emulsionspolymerisation

Papierindustrie

  • Funktionen & Vorteile Tionox 104

  • Niedrige dynamische Oberflächenspannung

  • Effektives Netzmittel und Emulgatoren für Pigment und Substrate

  • Kein Einfluss auf die Wasserqualität

  • Geringer Viskositätsanstieg

  • Thermische Stabilität

  • Entschäumungseigenschaften

Druckfarben

  • Funktionen & Vorteile Tionox 104

  • Verwendet werden Tionox 104-NP,-E,-H und –PG

  • Verwendet in Flexo - und Offsetdruckfarben

  • Effektives Netzmittel für Pigmente und Substrate

  • Im Gegensatz zu anderen Tensiden: Entschäumungseigenschaften

  • Niedrige dynamische Oberflächenspannung, Optimierung der Bedruckbarkeit

Klebstoffe

  • Funktionen & Vorteile Tionox 104

  • Verwendet werden Tionox 104-E,-H,-A,-DPM,-PG

  • Verwendet in wasserbasierenden Klebstoffen, PSA-Klebstoffen (Pressure sensitive adhesives)

  • Effektives Substratnetzmittel

  • Im Gegensatz zu anderen Tensiden: Entschäumungseigenschaften

  • Niedrige dynamische Oberflächenspannung, Optimierung der Walzen und beim Aufsprühen

  • Verbessert die Standfestigkeit

Eigenschaften von Tionox

Screenshot 2017-09-27 11.00.30.png

Eigenschaften von Tionox

  • Funktionen & Vorteile Tionox 104

  • Verwendet werden Tionox 104-E,-H,-A,-DPM,-PG

  • Verwendet in wasserbasierenden Klebstoffen, PSA-Klebstoffen (Pressure sensitive adhesives)

  • Effektives Substratnetzmittel

  • Im Gegensatz zu anderen Tensiden: Entschäumungseigenschaften

  • Niedrige dynamische Oberflächenspannung, Optimierung der Walzen und beim Aufsprühen

  • Verbessert die Standfestigkeit

Oberflächenspannung und Tionox

Screenshot 2017-09-27 11.04.36.png

Traditioneller Entschäumer:
Entschäumung durch Inkompatibilität von hydrophoben Materialien, die Tenside auf die Blasen anziehen können, um Schaum zu brechen.

Screenshot 2017-09-27 11.04.48.png

Tionox Leistung:
Tionox klebt an der Oberfläche der Blasen, um so die Oberflächenspannung der Blase zu ändern und in Folge den Schaum komplett niederzuschlagen. Auch eine anti-schäumende Wirkung für lange Zeit.

Leistungseigenschaften

  • Schnelle Migration, die zu einer niedrigen dynamischen Oberflächenspannung führt

  • Fähigkeit, kontaminierte Substrate zu benetzen

  • Keine Mizellenbildung

  • Thermische und chemische Stabilität über ein breites Spektrum von Bedingungen

  • Verhindert Oberflächendefektprobleme wie Fisheyes, Crawling und Cratering auf niederenergetischen Substraten

Screenshot 2017-09-27 11.10.51.png

Tionox Produkte

Acetylen-Diole nichtionisches Tensid Cas no. 126-86-3
Beide festen Additive sind mit verschiedenen Lösungsmitteln verdünnt.

Screenshot 2017-09-27 11.14.57.png

Typen:

  • Tionox 104

  • Tionox 104 E

  • Tionox 104 H

  • Tionox 104 PA

  • Tionox 104 PG

  • Tionox 104 BC

  • Tionox 104 DPM

Leistungseigenschaften

  • Reduziert Mikroschaum in sprühgetragenen Systemen

  • Verbessert die Pigmentschleifeffizienz

  • Verringert die Wasserempfindlichkeit

  • Entschäumt und verbessert den Fluss

  • Verbessert die Blatt- und Bodendurchdringung bei gleichzeitiger Verbesserung der Blüte und Stabilität in landwirtschaftlichen
    chemischen Formulierungen

  • Schmiert, benetzt und verhindert Schmutzbildung bei gleichzeitiger Beseitigung von Hot Spots in Metallbearbeitungsflüssigkeiten

Applizierungen

  • Wässrige Beschichtungen

  • Druckfarben

  • Fabrikgebundene und DIY Holzbeschichtungen

  • Industrielle Instandhaltungsbeschichtungen

  • Überdrucklacke und Papierbeschichtungen

  • Brunnenlösungen

  • Druckempfindliche Klebstoffe

  • Landwirtschaftliche Chemikalien

  • Farbstoffverarbeitung

  • Metallbearbeitungsflüssigkeiten

  • Beton- und Trockenmörtel

Oberflächenspannung und Benetzung

Für wässrige Systeme:
 

  • Die Oberfläche wird bei der Hochgeschwindigkeitsverarbeitung schnell zunehmen.

  • Die Oberflächenenergie steigt mit der Konzentrationsabnahme des Tensids

  • Benetzung wird schwer sein um die Anforderung unter solchen Situationen zu erfüllen
    und verursacht viele Probleme, wie Schrumpfen, biologisches Abschälen

Wiederbeschichtung Vergleich mit verschiedenen Additiven

  • Ölbasierte Additive kleben sich an der Oberfläche der Beschichtung an, was zu einer inhomogenen
    Oberflächenspannung führte. Es ist schwer neu zu beschichten.
     

  • Silizium-basierte Additive trocknen und fixieren die Beschichtungsoberfläche mit Methyl-Molekül-Film.
    Die Oberflächenspannung eines solchen Methylfilms ist sehr gering (kleiner als 30 N / M). Es ist schwer
    zu überstreichen.
     

  • Fluorhaltige Additive bleiben an der Oberfläche mit fluoriertem Alkylmolekularfilm. Solche Folien haben
    auch eine sehr geringe Oberflächenspannung (kleiner als 30 N / M). Eine Wiederbeschichtung ist schwer.
     

  • Tionox-Additive auf der Basis von acetylenischen Diolen Es gibt einen molekularen Film mit C6H12, wenn
    die Beschichtungen getrocknet sind. Die Oberflächenspannung solcher Folien liegt in der Nähe der
    Oberflächenspannung der verschiedenen Harze (> 35 N / M). Also keine Wirkung auf Wiederbeschichtung.

Verpackungsgrößen

Erhältlich in:
 

170 kg Eisenfässer

  • 25 kg Kunstofffässer

  • 1000kg IBCs